• Beitrags-Kategorie:Unkategorisiert

Vegane Brands mit dem Global Organic Textile Standard (GOTS)

Vegane Label im Global Organic Textile Standard

Hand auf’s Herz: wer weiß schon genau, wofür die gängigsten Öko-Kleidersiegel stehen? Haben alle das Tierwohl im Blick? Sehen sich alle die gesamte Produktionskette an, vom Rohprodukt, bis zur Verpackung? Stehen soziale Gesichtspunkte eine gleichgroße Rolle, wie die Umwelt? Wir schicken uns an, den Nebel ein wenig zu lichten und stellen euch im Laufe der nächsten Zeit die gängigsten Siegel vor. Gestern war der “Grüne Knopf” an der Reihe – Diesmal ist der Global Organic Textile Standard, oder kurz GOTS, an der Reihe.

➪ Wofür steht GOTS?

ZIel des Siegels ist es, einen weltweit einheitlichen sozialen und ökologischen Standard auf zubauen, der die komplette Produktionskette, ab Ernte, der Textilien umfasst.

➪ Welche Kriterien müssen erfüllt werden?

Im Rahmen der Zertifizierung werden ökologische und soziale Aspekte beleuchtet. So müssen zum Beispiel mindestens 70% der Rohfasern von biologisch erzeugten Naturfssern stammen. Auch die Arbeitsbedingungen der Mitarbeiter werden untersucht – die Zahlung gleicher Löhne und Verbot von Kinderarbeit sind nur 2 von vielen Kriterien.

 

➪ Gibt es Kritik?

Zu kritisieren gibt es eigentlich wenig. Die Standards und der Prüfprozess sind in den größten Teilen vorbildlich und haben sogar im Jahr 2019 bei der Stiftung Warentest den ersten Platz in Sachen “Rückverfolgbarkeit von Bekleidung mit Textilsiegeln” erhalten. Zu monieren wären jedoch 2 Punkte: die Unternehmen müssen Mindestlöhne bezahlen. Was nicht immer wirklich reicht, um ein gutes Auskommen zu haben. Außerdem werden bislang Kriterien für Leder- & Fellprodukte außen vor gelassen. Tierschutz sollte definitiv Teil der Prüfung sein.

➪ Welche Labels sind GOTS-zertifiziert?

Die GOTS-zertifizierung ist glücklicher Weise schon sehr weit verbreitet – hier ein kleiner Auszug:

logo-kuyichi-240x120

Das 2014 in Hamburg gegründete Label hat die Vision, kompromisslos nachhaltige Mode zu machen. Bis auf wenige Ausnahmen ist das komplette Sortiment vegan. Auf you|conscious zeigen wir euch nur die veganen Artikel.

Hier setzt man auf nachwachsende Rohstoffe und recycelte & regenerative Materialien. Darüber hinaus hat der Brand für seine veganen Produkte – die ca. 90% des Sortiments ausmachen – das Zertifikat PETA-Approved Vegan.

logo melawear

Das 2014 in Hamburg gegründete Label hat die Vision, kompromisslos nachhaltige Mode zu machen. Bis auf wenige Ausnahmen ist das komplette Sortiment vegan. Auf you|conscious zeigen wir euch nur die veganen Artikel.

Zertifikat
Ohne tierische Bestandteile
Schadstoffe im Blick
Umwelt im Blick
Soziales im Blick
Was wird geprüft
PeTA-Approved Vegan
Die komplette Produktionskette
GOTS
Produktionskette, ab Ernte
Grüner Knopf
Herstellung
OEKO-TEX 100
Schadstoffrückstände im fertigen Produkt
OEKO-TEX Made in Green
Die komplette Produktionskette

https://utopia.de/siegel/gots-siegel-global-organic-textile-standard/Quellen:

https://www.test.de/Textilsiegel-im-Test-Wegweiser-fuer-nachhaltige-Kleidung-5485649-0/

https://global-standard.org/

 

Spread the love