FAQ's zu veganer Kleidung & mehr:

Was ist you|conscious?

you|conscious ist deine Suchmaschine für vegane Mode und mehr im deutschen Internet. Wir wollen unseren Besuchern dabei helfen, die immer größer werdende Zahl an veganer Kleidung systematisch zu finden. Dabei durchforsten wir alle großen und kleinen Online-Stores für dich und präsentieren dir so die Vielfalt der verfügbaren veganen Mode-Produkte.

Was ist neu an you|conscious?

Neu an you|conscious ist, dass es bislang keine umfassende Übersicht an veganer Kleidung im Internet gibt. Auch haben wenige Stores heute ihre Such- und Filtermöglichkeiten an die neuen Bedürfnisse der Kunden angepasst, obwohl eine Vielzahl veganer Mode in deren Store schlummert. Wir durchforsten große und kleine Onlinestores und zeigen in unseren Kategorien alle verfügbaren veganen Artikel. So kannst du dir schnell einen Überblick über stylische vegane Mode verschaffen und mit nur einem Maus-Klick zu den Stores gelangen, die sie verkaufen.

Was ist vegane Kleidung? Was bedeutet vegan bei Kleidung?

Vegane Kleidung wird aus Materialien gearbeitet, die nicht von Tieren stammen. Vegane Materialien sind zum Beispiel Baumwolle, Leinen, Kork und Hanf.

Nicht vegan sind dagegen Leder, Pelze, Daunen, Wolle (Filz, Angora, Kaschmir, Merino, …), Seide – und auch Bienenwachs, Horn oder Perlmutt.

Wieso sollte ich auf vegane Mode umsteigen?

Was für Veganer selbstverständlich ist, sollte auch für bewußt lebende Konsumenten gelten: kein Tier sollte sterben oder leiden müssen, damit Kleidung produziert werden kann. Es erschließt sich uns bei you|conscious nicht ganz, wieso Leder und Pelz in den Köpfen der Menschen so unterschiedlich akzeptiert und respektiert werden – wo doch in beiden Fällen Tiere für Haut, bzw. Fell sterben müssen.

Wer denkt, “bei Wolle stirbt ja kein Tier”, der sollte sich unter dem Stichwort Merinowolle und Muelsing ein wenig umsehen. In vielen Fällen ist die Schur mit Blut und Trauma für die Tiere verbunden. Wie nicht anders zu erwarten, hat die PETA einige Fragen dazu beantwortet: zu PETA.

Gibt es vegane Labels, an denen ich mich beim Kauf von Kleidung orientieren kann?

Wenn du ganz sicher gehen willst, hältst du dich an ein Label, das von PETA vergeben wird, “PETA-Approved Vegan”. Auf der folgenden Seite findest du alle Brands, die bislang das Label erhalten haben. ZU PETA. Wir geben euch auch in der Übersicht “Vegane Brands” und “Vegane Stores einen Überblick.

Welche Designer produzieren ganz oder teilweise vegan?

Die Zahl der Designer und Brands, die ganz oder teilweise vegan produzieren, wird immer größer. Wir haben für euch eine Liste zusammengestellt, an der ihr euch ein wenig orientieren könnt: Vegane Designer.

Sollte ich nun alle meine Kleidung entsorgen, die nicht vegan ist?

Auf gar keinen Fall, denn das wäre große Verschwendung und wenig nachhaltig. Wenn du Skrupel hast, die Kleidung weiter zu tragen, dann spende, verschenke oder verkaufe sie am besten. Ansonsten trage sie einfach auf.

Welche stationären Geschäfte verkaufen rein vegane Kleidung?

Auch hier hat PETA bereits tolle Vorarbeit geleistet. Du findest eine kleine Auswahl an Ladengeschäften auf der Seite von PETA. Hier geht’s zu PETA.

Verkaufen die großen Online- und Offlinemodeketten auch vegane Kleidung?

Ja, auch die großen Ketten führen bereits vegane Mode im Sortiment. Mit you|conscious wollen wir euch einen guten und umfangreichen Überblick über die veganen Artikel verschaffen, die ihr schon heute in euren Lieblings-Onlinestores finden könnt. Viel Spaß beim Stöbern!

Sind auch die Klebstoffe bei den bei euch auf der Seite genannten Produkte vegan?

Leider machen Hersteller selten Angaben über die Klebstoffe, die sie verwenden. Wir können also nicht 100% garantieren, dass alle verwendeten Klebstoffe rein vegan sind.

Die gute Nachricht ist: Wir haben in unserer Produktübersicht unter “Labels/Zertifikate” Filter für “Vegan” & “PETA-Approved Vegan” verfügbar. Bei Produkten, die unter diesen Filter fallen, haben wir vom verkaufenden Store die Info, dass die Artikel vegan sind. Hier mußt du dir also keine Gedanken um tierische Kleber machen!

Wir werden auf you|conscious ein Label einführen, das euch signalisiert, wenn garantiert auch der Klebstoff vegan ist. Stay tuned!

Ihr führt Filter mit den Namen "Vegan", "PETA-Approved Vegan". Sind die anderen Produkte auch vegan?

Bei den Artikeln mit den Filtern “Vegan” und “PETA-Approved Vegan” haben die verkaufenden Stores / die Hersteller den Trend der Zeit erkannt und bewußt bei der Produktion der Artikel auf tierfreie Bestandteile geachet und diese entsprechend gekennzeichnet.

Für alle anderen gilt: es gibt noch keine zwingende Kennzeichnung für “vegan” / “nicht vegan”, weshalb bei den meisten Anbietern diese Kennzeichnung noch fehlt. Nichtsdestotrotz kann man hier als Verbraucher gut nach dem Ausschlußprinzip arbeiten (wir tun das auf dieser Seite auch): All die Artikel können als vegan bezeichnet werden, die nicht aus Leder, Wolle (zum Beispiel Angora, Alpaka, Kamelhaar, Kaschmir oder Mohair), Seide, Filz, Pelz, Daunen/Federn, Horn oder Perlmutt bestehen und auch nicht mit Bienenwachs behandelt wurden. Achtet beim Schuhkauf auch darauf, dass die Innensohle nicht aus Leder besteht!

Wir haben auf you|conscious hier schon Vorarbeit für dich geleistet. Solltest du dir trotzdem bei dem ein oder anderen Artikel nicht sicher sein, kontaktiere bitte uns oder den Hersteller des Artikels.

Ist you|conscious ein Online-Shop?

Nein, Wir sind kein Online-Shop und verkaufen keine Produkte.

you|conscious ist eine Suchmaschine, die die relevanten Produkte verschiedener Brands und Online-Shops zusammenfasst und dir so ermöglicht, tolle Produkte zu finden. Mit nur einem Klick in der Produktübersicht oder auf den Produktseiten leiten wir dich direkt zum Händler weiter, bei dem du das Produkt kaufen kannst. Bei Fragen zu Lieferung oder deiner Bestellung wende dich bitte direkt an den jeweiligen Online-Shop.

Was steckt hinter all den verschiedenen ("Umwelt"-) Labels?

Für alle, die sich im “Siegeldschungel” ein wenig verloren fühlen, hat die Website siegelklarheit.de eine tolle Übersicht geschaffen, die den Konsumenten dabei helfen soll, den Wert und die Aussagekraft der verschiedenen Labels besser zu verstehen. Hier erfahrt ihr, ob das Siegel sich “nur” ansieht, ob Umweltkriterien eingehalten werden, oder ob es auch soziale oder andere Aspekte mit bewertet. Auch bewusstkaufen.at hat sich mit dem Thema beschäftigt und recht ausführliche Informationen zusammengestellt.

Untenstehend findet ihr einige der führenden Labels  und ihren Fokus vorgestellt:

Welche Oeko-Labels stehen wofür?

*GOTS und Schadstoff-Freiheit: Textilprodukte müssen zu mindestens 70% aus biologisch erzeugten Fasern bestehen.

** OEKO-TEX und Umwelt: Rohstoffe nicht zwingend aus kontrolliert biologischem Anbau.

Welche Jeans-Marken sind vegan?

Ihr fragt euch sicher, was an einer Jeans nicht vegan sein kann – ist sie doch basierend auf Denim, also Baumwolle. Der Teufel steckt hier oft im Detail – sowohl die Label-Patches können tierischen Ursprungs sein, als auch Knöpfe (Horn, Perlmut). Damit ihr guten Gewissens einkaufen könnt und euch keine Gedanken über die Zusammensetzung der verschiedenen Materialien machen müßt, haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, eine Übersicht der veganen Jeans-Labels für euch zu erstellen.

Stand Januar 2021 | Alle Angaben sind jedoch ohne Gewähr:

vegane jeans labels

©by you|conscious 2021

Was ist Leder aus Ananas - Piñatex?

Das Leder aus Ananasfasern wird aus Fasern der Ananasblätter hergestellt. Das Material ist haltbar, strapazierfähig und atmungsaktiv und erinnert in seiner Textur stark an echtes Leder.

Piñatex ist nicht zu 100% biologisch abbaubar. Das liegt daran, dass es aktuell noch zu 80% aus Ananasblättern und zu 20% aus PLA (pflanzliches Kunststoffmaterial aus Maisstärke, das aus erneuerbaren Quellen stammt; auch Bio-Plastik genannt) besteht.

Was sollte ich über die verschiedenen Materialien wissen?

Grob kann man die Materialien in Natur- und Chemiefasern trennen. Die unten stehende Tabelle soll dir einen bessern Überblick über die Art und Eigenschaften der einzelnen Stoffe geben:

materialien bei der Kleiderproduktion

Du hast noch Fragen oder möchtest uns etwas sagen? Nutze das unten stehende Formular für deine Nachricht an uns: