Vegane Schuhe

Foto von Mstudio von Pexels

Die Nadel im Heuhaufen finden...​

Die Idee zu you|conscious wurde tatsächlich beim Schuhkauf geboren. Ist es doch gar nicht so einfach, im Dickicht von Lederschuhen die Paare herauszufinden, die ohne Leder und sonstige tierische Bestandteile wie Kleber, Wolle oder Pelz auskommen. Was wie Leder aussieht, aber keines ist, ist heute häufig  noch Kunststoff. Dabei können vegane Schuhe dank moderner Materialien mittlerweile mehr als nur aus “Plastik” sein. Sie sind aus Recyclingmaterialien, selbst recyclebar sein – oder aus Kork, Ananas- oder Apfelleder. Eines ist aber sicher: sie kommen komplett ohne Leder & Co. aus und sie sind in vielen Fällen fair und/oder nachhaltig produziert!

Auch wird das Angebot an veganen Schuhen wird in vielen Stores immer breiter: so bieten heute nicht nur auf vegane Schuhe spezialisierte Stores entsprechende Schuhe an – auch Händler wie Otto, mirapodo und i’m walking erweitern ihr veganes Sortiment.

Von veganen Ballerinas, Stiefeln & Stiefeletten, über vegane Pumps und vegane Sneaker, bis hin zu veganen Sandalen und veganen Zehentrennern ist alles dabei.

Vegane Schuhe und ihre Designer und Marken​

Dank immer vielzählig werdender veganer Designer und Brands wird die Auswahl an tollen veganen Schuhen immer vielfältiger. Auch sind sie in Optik und Tragekomfort kaum von einem Echt-Leder-Schuh zu unterscheiden! Hier einige unserer Lieblingsdesigner:

>> Nae Vegan Shoes​

Wer sich die Produktpalette des Labels ansieht, dem fällt bestimmt vieles ein – jedoch sicher nicht Eintönigkeit und Abwechslungsarmut. Das Label steht für “Aminal Approved”, “Made in Portugal” und “Eco Friendly”. Für jedes verkaufte Paar Schuhe überweist das Unternehmen 5 US-Dollar an PETA. 👍💚🌱

>> Flamingos' Life​

Die Sneaker-Liebhaber unter euch werden mit und an diesem Label ihre wahre Freude haben. Wir sind immer wieder ganz hingerissen von den Retro-Designs der Sneaker. Sie sind witzig und doch schlicht genug, sich in fast jedes Outfit einzupassen. Wissenswert: Hier wird aus nachhaltigen Materialien produziert, nach europäischen Standards und zu fairen Löhnen. Noch dazu ist das Label PeTA-Approved Vegan. 👍💚🌱

>> Ella & Witt

Im April 2021 hat die Jury des #Eluxeawards beim @Eluxemagazine ihre Wahl zum #VeganBrandOfTheYear2021 bekannt gegeben: @ella.witt.vegan.fashion. Wir können die Wahl nur unterstützen – sind wir doch selbst bekennende Fans des Labels! Die Jury spricht uns aus der Seele, wenn sie sagt, dass man die Sneaker quasi mit und zu allem tragen kann. Das Sortiment geht aber weit über Sneaker hinaus und lässt sich wirklich sehen!
Wissenswert: Ella & Witt steht für vegane Produkte mit hohen Ansprüchen an Qualität, Nachhaltigkeit & Haltbarkeit. Alle Produkte sind selbstverfreilich 100% vegan. Gratulation zum Award – wir freuen uns schon auf viele weitere spritzige Designs 👍💚🌱

>> Ethletic​

Es gibt sie in allen Formen und Farben – schlicht und auffällig – als Allrounder und ziemliche Auffaller – Klassiker und Neuinterpretationen – die Auswahl ist mega vielfältig uns unserer Meinung nach wirklich sehenswert! Wissenswert: Ethletic war schon 2004 (!) der weltweit erste Brand, der einen Sneaker mit Fairtrade-Gütesiegel produzierte! Das Unternehmen geht immer wieder neue Wege und bietet aktuell beim Kauf auf seiner eigenen Website an, den Näher*innen des Schuh’s Trinkgeld zu geben @tipme.global. Ein dickes, dickes Daumen hoch für die Ideen und Initiativen hinter dem Schuh! 👍💚🌱

>> DOGO

DOGO steht für nachhaltige Produktion, achtsamen Umgang mit vorhandenen Naturressourcen und Liebe zu Tieren.
Alle Produkte sind 100% vegan.

>> BeFlamboyant​

Das Label glaubt fest an das Motto: “Buy less, buy better and buy consciously”. Sie nennen sich selbst Zero Waste-Warriors und ihre höchste Priorität sind die Umwelt, Tiere und Menschen. Auch dieses Label ist PETA-Approved Vegan.